Till Eulenspiegel

Unsere Symbolfigur

Rudolf Schwaderlapp als unsere Symbolfigur Till Eulenspiegel

Der Eisbrecher, traditionell seit Bestehen dieser Figur der erste Redner in unseren Sitzungsprogrammen: das ist der Till!

 

Seit vielen Jahrzehnten hält der Till den närrischen Gästen des Elferrates den Spiegel vor und kommentiert die regionalen und überregionalen Geschehnisse in- und außerhalb unserer Verbandsgemeinde mal mit spitzer, mal mit spöttischer Zunge.

 

Über Albert Jacob Thewalt, Harry Kiefer, Manfred Böhlke und Jörg Kiefer bis hin zu unserem aktuellen Till in Person von Rudolf Schwaderlapp ist die Figur geprägt durch intelligenten und platzierten, gewagten Witz.

 

Parodistische Einlagen, kritisch-ehrliche Kommentare und so manches Mal seltsame Ausformungen lokalpolitischer oder gesellschaftlicher Themen und Verhaltensweisen sind ebenso Markenzeichen des historischen und des modernen Till Eulenspiegel.

 

„Aber es ist des Narren gutes Recht

und der Till hat wohl auch die Pflicht

die Dinge richtig mal mit Namen zu benennen,

die wir sonst politisch nur verpackt schon kennen.

Das ist das Schöne für den Till:

er darf sagen, was er will.“

(Rudolf Schwaderlapp, 2016)

 

Freuen Sie sich auf die kommenden Auftritte des Tills in der rot-weissen Narrhalla, denn mit seinen Worten und Mahnungen werden die Sitzungen des Elferrates gebührend gestartet!