Fantastische Eröffnung der Karnevals-Session 2019/2020 beim Elferrat Rot-Weiss

 

Am Samstag, den 16.11. eröffneten der Elferrat Rot-Weiss als Gastgeber, das Komitee Fastnachtszug e.V. sowie die Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen die neue Session offiziell und luden dazu närrisch begeisterte Gäste und die Karneval treibenden Vereine und Gruppen in den Großen Saal des Vereinshauses "Till Eulenspiegel" im Stadtteil Höhr.

  

Sitzungspräsident Michael Specht und seine rot-weisse Mannschaft hatten ein wieder einmal sehenswertes Programm zusammengestellt, in dem die noch amtierenden Prinzenpaare der Session 2019 gebührend verabschiedet wurden. Jörg Ortmann (leider ohne seine erkrankte Frau und Prinzessin Sabine) sowie die jungen Regenten Vinzenz Kuch und Laura Meyer erhielten nochmals Applaus für die tolle Session 2019, bevor die kommenden Regenten der Session 2020 mit viel Vorfreude vorgestellt wurden.

 

Mit Laura Letschert und Bastian Dillenburg – beide in Höhr-Grenzhausen über viele Jahre aktiv im Rot-Weiss-Ballett – stellte Thorsten Hartmann (1. Vorsitzender des Komitee Fastnachtszug e.V.) den Gästen das kommende Prinzenpaar der Stadt und Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen vor.

 

Die junge Narrenschar wird in der Session angeführt vom kommenden Kinderprinzen Felix Otten (Höhr-Grenzhausen) und Kinderprinzessin Emilia Hümmerich (Hilgert), die ebenfalls im Rahmen des Eröffnungsabends durch Thorsten Hartmann vorgestellt wurden. 

 

Neben tänzerischen Schmankerln durch das Ballett der KG Grau-Blau 1949 e.V., den Marsch der Garde der BNZ Bendorf, die Hilgerter Gruppe „Chillies“ und das Rot-Weiss-Ballett (mit einem wundervollen Medley der Tänze, die Bastian und Laura zuletzt aktiv tanzten) begeisterte insbesondere die Show der Extraklasse des "The Real Safri Duo" auf der rot-weissen Bühne mit einem Feuerwerk an Rhythmus und Stimmung.

 

Anschließend feierten die Gäste in der rot-weissen Narrhalla bei bester Musik und sichtbar guter Laune in die neue närrische Session hinein und wurden durch DJ Olli (Klamser) zum Tanzen und Mitsingen animiert – ein wirklich gelunger Eröffnungsabend der neuen Session, die viel Potential und einige Überraschungen im Karnevalstreiben der Stadt und Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen vermuten lässt.

 

Ein paar fotografische Eindrücke findet ihr in der anschließenden Fotostrecke.

 

Wir sind gespannt auf die Kampagne 2020 - Euer Elferrat Rot-Weiss!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0