Ehrungen für ausgezeichnete Karnevalisten

Im Rahmen unserer Jubiläumssitzungen im Jahr 2017 haben sich die Verantwortlichen entschlossen, verdiente Karnevalisten und Aktive für ihren langjährigen Einsatz und ihr Engagement im Elferrat Rot-Weiss und insgesamt für den gesamtstädtischen Karneval auszuzeichnen.

Schlussshowtrainierin Anja Becker erhält den Goldenen Laureatus
Schlussshowtrainierin Anja Becker erhält den Goldenen Laureatus

Am 11.02.2017 erhielt Anja Becker, seit 1999 Mitglied des Rot-Weiss-Balletts und aktuell verantwortliche Trainierin der Schlussshow bei Rot-Weiss, den Goldenen Laureatus aus den Händen seines Erfinders Stefan Sahm-Rastal. Mit dieser Ehrung soll insbesondere Anja's ganzjähriges Engagement für das Aushängeschild des Elferrates gewürdigt werden; ein Dank geht damit aber ganz sicher auch an das Rot-Weiss-Ballett an sich, dessen Auftritte und Leistungen in diesem Jahr wieder ganz außergewöhnlich gut sind! 

Guido Kröff und Benedikt Specht erhalten den Kettenhund
Guido Kröff und Benedikt Specht erhalten den Kettenhund

Am gleichen Abend zeichnete Roman in Person als amtierender Prinz im Regentenpaar mit seiner Prinzessin Andi die beiden Elferratsmitglieder Benedikt (Benny) Specht und Guido Kröff mit dem rot-weissen Verdienstorden Kettenhund aus. Beide stehen seit vielen Jahren bei Rot-Weiss auf, neben und hinter der Bühne „ihren Mann“ – Benny Specht als Helfer und Verantwortlicher im Team Technik/Mikrofonie, Guido als Tänzer im Männerballett des Elferrates und als Chef des Teams im Vereinshaus „Till Eulenspiegel“. Beide haben auch im Vorfeld des 6 x 11 jährigen Jubiläums viele Stunden in die Vorbereitung der Sitzungen investiert und maßgeblich zum Erfolg 2017 beigetragen.

Oliver Eberz, Kathrin Kalter und Tanja Christmann erhalten die RKK-Nadel
Oliver Eberz, Kathrin Kalter und Tanja Christmann erhalten die RKK-Nadel

Am 18.02.2017 wurden Tanja Christmann (Bronze), Kathrin Kalter (Silber) und Oliver Eberz (Gold) durch den Justiziar des karnevalistischen Dachverbandes RKK und gleichzeitigen Till des Elferrates Rudolf Schwaderlapp für ihre Verdienste mit den Ehrennadeln des RKK ausgezeichnet. Tanja und Kathrin stehen seit vielen Jahren als Trainerinnen des Rot-Weiss-Balletts in den Kategorien Showtanz und Marschtanz an der Bühne und haben die Gruppe zu den auch in diesem Jahr wieder herausragenden Leistungen gebracht. Oliver ist seit 1992 Mitglied des Abteilungsvorstandes und stand seit dieser Zeit in unterschiedlichen Rollen als Redner, Zwiegesprächs-Partner, A-Capella-Sänger (mit den „Krumme Zingenöhl“), Tänzer und Stand-Up-Komödiant auf der rot-weissen Bühne.

  

Der Elferrat Rot-Weiss beglückwünscht diese ausgezeichneten Mitglieder zu den verdienten Ehrungen und hofft, dass ihr Einsatz für den Elferrat noch lange andauert!